Über uns

Wer wir sind

Die Gemeindepsychiatrischen Dienste Hamburg Nordost gGmbH (GPD) ist eine Tochtergesellschaft der Stiftung soziale Psychiatrie Hamburg. Seit mehr als 40 Jahren berät, unterstützt und begleitet die GPD Nordost Menschen in akuten Krisensituationen (Lebenskrisen) und mit psychischer Erkrankung. Unsere sechs Standorte befinden sich im Hamburger Nordosten. Was wir machen nennt sich Ambulante Sozialpsychiatrie (ASP). Das Team der GPD besteht aus etwa 75 Fachkräften aus verschiedenen Bereichen: Sozialpädagogik, Psychologie, Ergotherapie, Kranken- und Altenpflege, Genesungsbegleiter (Ex-In) u.v.a.

Psychosoziale-Beratung

Einer unserer Schwerpunkte ist die psychosoziale Beratung: Sie ist kostenlos, auf Wunsch anonym und richtet sich an alle Menschen ab 21 Jahren. Haben Sie beispielsweise Probleme in Ihrem sozialen Umfeld? Sind Sie überlastet oder haben Ängste? Vielleicht haben Sie in Ihrem Leben bereits psychologische Hilfe in Anspruch genommen oder sind psychisch erkrankt? Unsere Beratung ist online per Text-Chat oder per Video-Chat möglich. Sie können auch eine telefonische Beratung nutzen oder persönlich zu uns in die Zentren kommen. Lange Wartezeiten gibt es nicht. Selbstverständlich unterliegen wir der Schweigepflicht. Eine Überweisung ist nicht notwendig. Auch Angehörige von psychisch Erkrankten können sich beraten lassen, denn oft brauchen sie selbst Unterstützung.

Peer-Beratung

In der GPD bieten wir außerdem Peer-Beratung an: auch online. Das ist eine Beratung, die von Menschen durchgeführt wird, die die gleichen Erfahrungen gemacht haben wie man selbst. Bei uns arbeiten Menschen mit eigener Psychiatrie-Erfahrung als Genesungsbegleiter:innen. Sie haben eine EX-IN Qualifikation durchlaufen. Während der Ausbildung haben sie gelernt, ihre persönlichen Erfahrungen zu nutzen, um andere Menschen in ähnlichen Situationen zu verstehen und zu unterstützen.

Sucht-Beratung

Zur GPD gehört auch das Suchthilfe-Zentrum DIE BOJE. Bei der BOJE können Sie Beratung bei unterschiedlichen Suchtproblemen in Anspruch nehmen. Das können Probleme im Umgang mit Suchtmitteln wie Alkohol, Cannabis, Medikamenten und anderen Drogen sein. Es kann aber auch um Probleme im Umgang mit elektronischen Medien oder Glücksspiel gehen. Das Beratungsangebot gilt für Suchtgefährdete, Suchtkranke und deren Angehörige und kann ab 18 Jahren in Anspruch genommen werden.

Hier finden Sie uns

GPD Zentrum Alter Teichweg Alter Teichweg 55a 22049 Hamburg GPD Zentrum Gustav-Adolf-Straße Gustav-Adolf-Straße 8a 22043 Hamburg GPD Zentrum Jenfeld Kreuzburger Straße 41a 22045 Hamburg GPD Zentrum Elfriede-Lohse-Wächtler-Weg Elfriede-Lohse-Wächtler-Weg 39b 22081 Hamburg

Die BOJE Suchtberatung und Behandlung Brauchausstieg 15-17 22041 Hamburg

Wir unterstützen Sie auch langfristig. Wenn Sie mehr wissen möchten, finden Sie hier unseren Flyer.

 

Flyer herunterladen